Logo Hundeschule

  , Willkommen auf unserer Webseite.

Diabetikerwarnhund

Hunde helfen Diabetikern

Der Diabetikerwarnhund soll die gefährlichen Schwankungen des Blutzuckerspiegels erkennen können.
Sie werden speziell trainiert um Unter- und Überzuckerung bei Diabetikern durch erlerntes Verhalten anzuzeigen. Unter- oder Überzuckerung kann der Hund am Atem- oder Schweißgeruch riechen. Zusätzlich lernen die Hunde einen Notfalldummie (Blutzuckermessgerät, Traubenzucker u.s.w.) zu bringen und bei nächtlicher Unterzuckerung des Diabetikers, Angehärige zu wecken oder einen Notfallknopf zu betätigen.

In Deutschland gibt es leider bisher noch keinen einheitlichen Standard. Ob für Ausbildung oder Prüfung eines Assistenzhundes. Aus diesem Grund gibt es auch keine offiziellen und rechtlich anerkannte Zertifikate.

Dieses Training wird rund um Olfen durchgeführt.

Kursgebühr: 25 Euro, je Stunde Einzeltraining
   

zurück
Besucherzähler kostenlos