Logo Hundeschule

  , Willkommen auf unserer Webseite.

Vorträge "Kräuter für den Hund"

Kräuter enthalten eine Vielzahl von Mineralien und Wirkstoffen. Bitterstoffe kurbeln das Verdauungssystem an, helfen bei der Fettverbrennung und erhöhen den Muskeltonus. Inhaltsstoffe des Weißdorns führen zur besseren Durchblutung des Herzmuskels und entspannen die Gefäße und wirken mitunter bis hin zur Linderung von Ängsten. Ebenso spannend ist das unscheinbare Gänseblümchen, die Schlüsselblume, die Zaubernuss oder Exoten wie der Purpur-Sonnenhut oder der in früheren Zeiten sehr wertvolle Weihrauch.

Viele Kräuter können innerlich eingenommen werden, einige nur äußerlich. Manche zeigen heiß aufgegossen eine andere Wirkung als "pur" genossen oder in kaltem Wasser oder gar Alkohol ausgezogen.

In den Kräutervorträgen können Sie verschieden Heilpflanzen kennen lernen, die von Hunden gut vertragen werden und die Gesundheit bis ins hohe Alter unterstützen.

- 09.09.2017

Vortrag "Kräuter für gesunde Gelenke" in Olfen, 16 Uhr
   
- 24.02.2018 Vortrag "Frühjahrskur pflücken" in Olfen, 16 Uhr
   

Jeweils ca. 1,5 Stunden, mit „Kräuterteeprobe“ und Gesprächsrunde.
Kräuter zum Thema und einige Kräuterpräparate/-auszüge oder aber Methoden zu Herstellung oder Trocknung werden vorgestellt.   

Anmeldung erforderlich,  20 Euro

Leitung: Iris Frech, Tierphysiotherapie und Akupunktur, TierphysioAktiv, Dülmen


zurück

Besucherzähler kostenlos