Logo Hundeschule

  , Willkommen auf unserer Webseite.

Massagekurs

*Grundlagen der therapeutischen Massage für den Hund*

Massagen haben für Hunde – wie für Menschen – wohltuende Wirkung sowohl
auf das Muskel- und Skelettsystem als auch auf die Psyche.
Optimalerweise werden Massagen vorbeugend eingesetzt und begleiten den
gesunden Hund im Alltag als Gegenpol zu den täglichen Anforderungen.

Bei bereits erkrankten Hunden gehören Sie in (fast) jede Therapie.

Erfahren Sie mit ihrem Hund welche Möglichkeiten es in der Massage gibt,
auf was Sie achten müssen und wie sie für Ihren Hund am effektivsten und
wohltuendsten eingesetzt werden kann.


Wir sprechen in einem zwei mal dreistündigen Kurs über grundlegende
Einsatzmöglichkeiten, sehen uns wichtige Aspekte der Hundeanatomie an
und üben verschiedene Techniken aus der klassischen Massage ebenso ein
wie einfache Dehnungen und die passive Bewegung einiger Gelenke.

Die praktischen Einheiten sind abgestimmt auf jedes Mensch-Hunde-Team.
Wir sprechen über den jeweiligen Gesundheitszustand, die Anforderungen
des Alltags und die Ziele, die Sie für Ihren Hund gesetzt haben.

Tierphysiotherpeutin und Akupunkteurin

 Sie benötigen für diesen Kurs eine Isomatte und eine Decke.

  Kursleiterin Iris Frech

 Kursgebühr 70 Euro ( 2x 3 Stunden )

zurück

Besucherzähler kostenlos