Logo Hundeschule

  , Willkommen auf unserer Webseite.

Social Walk

gegenseitiger Respekt und Rücksichtnahme

 

Bei diesem kontrolliert geführten Spaziergang geht es vor allem um gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt.
Die Hunde bleiben während des gesamten Spaziergangs an der Leine, wir üben Begegnungen und machen entspannte Beschäftigungsspiele und Ruheübungen.

Bei diesem Spaziergang wird verstärkt darauf geachtet, dass alle den nötigen Abstand zueinander einhalten. So profitieren besonders Hunde davon die Probleme mit Artgenossen haben- ggf. Aggressionen oder Ängste zeigen – da sie hier die Erfahrung machen können, dass sie von anderen Hunden nicht bedrängt werden und ihr persönliches Bedürfnis nach mehr Abstand eingehalten wird.

Hunde, die immer gleich zu anderen Hunden hin stürmen und mit ihnen toben wollen, können hier lernen, sich auch in Anwesenheit anderer Hunde ruhig zu verhalten und sich auf ihren Besitzer zu konzentrieren.
Natürlich dürfen auch alle anderen Hunde am Social Walk teilnehmen, den schönen Spaziergang genießen und vielleicht sogar als gutes Vorbild dienen.

Social Walk Themen können bearbeitet werden:

  • Hundebegegnungen
  • Klick für Blick
  • Schau
  • Aufmerksamkeitstraining
  • Impulskontrolle
  • Entspannung
   
15 € je Mensch Hund Team  

zurück